Wie die Meisten von euch schon mitbekommen haben, war die schöne Idee der „E-Volleyball Bundesliga presented by VolleyballFREAK“ leiderleiderleider nur ausgedacht von uns. Hoffentlich hattet ihr aber ein wenig Spaß an der Idee – und wer weiß, ob zumindest Teile dieser Utopie nicht einmal irgendwann umgesetzt werden können.

Herzlichen Dank an unsere Kompliz:innen!

Solch (aufwendige) Scherze funktionieren nicht ohne unsere vielen tollen Kompliz:innen, die uns bei der Umsetzung tatkräftig unterstützen: Vielen Dank noch einmal an alle Helfer:innen!!

Allianz MTV Stuttgart, vor allem Teammanager Moritz Zeithammel, Geschäftsführer Aurel Irion sowie der Sportlichen Leiterin Kim Oszvald-Renkema

USC Münster, vor allem Lukas Elkemann, dem Verantwortlichen für Medien und Kommunikation sowie natürlich Maria Schlegel

VC Neuwied 77, vor allem Trainer Dirk Groß und Anna Church

VC Wiesbaden II, vor allem Niels Hoffmann

SWD powervolleys Düren, vor allem Teammanagerin Annika Blaeser, Social Media-Verantwortliche Stefanie Schneider, DEVV-Präsident Björn Andrae sowie natürlich Marcin Ernastowicz und Melf Urban

BERLIN RECYCLING Volleys, vor allem Christof Bernier, Verantwortlicher für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie natürlich Jeff Jendryk

SVG Lüneburg, vor allem Manager Business Development Kjeld Döring, Sophie Köster, Matze Pompe sowie natürlich Dalton Solbrig und Jordan Ewert

WWK Volleys Herrsching, vor allem Leo Liedtke

Josef Städter (VBL Geschäftsführer Medien und Kommunikation E-Volleyball) ist frei erfunden und eine Verballhornung der Geschäftsleiterin Medien und Kommunikaton der VBL Josephine Dörfler.

Der DEVV ist nie gegründet worden. Herzlichen Dank an „unseren“ Präsidenten Björn Andrae!

Ebenfalls ein herzlicher Dank geht an DVV-Sportdirektor Christian Dünnes, der gemeinsame Sache mit Niels Hoffmann gemacht hat.

Aprilscherze haben bei VolleyballFREAK schon seit Beginn Tradition.
Es macht uns immer wieder Spaß, verschiedene – mal mehr, mal weniger lustige, relevante oder bekloppte – Dinge zu überlegen und in eine Geschichte zu verpacken. Jedes Jahr auch immer mit tollen Verbündeten an unserer Seite. Mal sehen, was uns in der Zukunft noch so einfällt 😉

Vergangene VolleyballFREAK-Aprilscherze

2021: Volleyball spielen ohne Schiedsrichter? | Initiative #fairgewinnt

2020: Coronabedingt ausgefallen

2019: REVOLUTION IM BEACHVOLLEYBALL: AB 2022 WIRD 3 VS 3 GESPIELT

2018: VOLLEYBALLFREAK PRODUKTTEST KNIESCHONER TR2 SCENTLESS/ SNIFF (MODELL 2142 SC/SN): DIE ERSTEN GERUCHLOSEN KNIESCHONER!!

2017: VOLLEYBALL PROFESSIONALISIERUNG WIRD WEITER VORANGETRIEBEN: TRAINERSCHEINE AB KOMMENDER SAISON PFLICHT FÜR ALLE TRAINER!

2016: SCHMETTERLINGE IM GLÜCK – TRAUM VON RIO ERFÜLLT SICH DOCH NOCH – DVV KRITISIERT WELTVERBAND

Den Scherz ausgeheckt hat VolleyballFREAK-Redakteur Tobias Goerlich. 

Bereits kurze Zeit nach dem Start des Blogs in 2014 schreibt Tobias regelmäßig für VolleyballFREAK. Mehr zu Tobias hier