Kinesio-Taping Workshop für VolleyballerInnen: Wirkungsweise, Materialien, Risiken und 4 praktische Anwendungen für typische Volleyballerproblemzonen.

Physiotherapeut und Beachvolleyballer Nick Herbertz erklärt dir in diesen Videoworkshop in 44 Minuten alles wichtige rund um das Kinesio-Taping. Von Wirkungsweise, Risiken, die Materialien, Klebetechniken mit 4 praktischen Beispielen, die besonders auf VolleyballerInnen abgestimmt sind.  

Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24. Nach der Bezahlung bekommst du die Zugangsdaten für den Videokurs per E-Mail.

Im Videokurs vermittelt dir Physiotherapeut und Beachvolleyballer Nick Herbertz...

  • Worauf kommt es bei Kinesio-Rollen an?

    Was ist ein gutes Kinesio-Tape? Was sollte bei der Anwendung beachtet werden? Diese und noch einige Fragen mehr erklärt Nick in dem Videokurs.

  • Kinesio-Taping für 4 typische Probleme bei VolleyballerInnen

    Nick zeigt dir Kinesio-Taping für das Patellaspitzensyndrom, bei Schmerzen in der Lendenwirbelsäule(LWS) oder dem Iliosakralgelenk (IGS), Schulterproblemen, und für die Lymphen.

  • die richtige Klebentechnik

    Für die 4 genannten Probleme zeigt Nick dir die richtige Klebetechnik und erklärt einfach und verständlich damit du sie zu Hause selber kleben kannst. 

  • Aufzeichnung

    Nach dem Kauf bekommst du Zugang zum VolleyballFREAK-Portal. Dort kannst du den Videokurs mit einer bestehenden Internetverbindung für mind. 2 Jahre abrufen. 

Über den Kinesio-Taping Experte Nick Herbertz

Den Videoworkshop hat Volleyballfreak mit Nick Herbertz aufgenommen. Er ist

  • Physiotherapeut,
  • Personal Coach,
  • Student der Osteopathie
  • und spielt seit ca. 14 Jahren Hallen/Beachvolleyball.

Im Beachvolleyball nimmt er regelmäßig an der Westdeutschen Meisterschaft Herren sowie Mixed teil und war mit seiner Mixed-Partnerin bereits Deutscher Vize-Meister.

Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24. Nach der Bezahlung bekommst du die Zugangsdaten für den Videokurs per E-Mail.

Das sagen andere VolleyballerInnen zum Kinesio-Taping Workshop

Erik Bruhn

Der Kinesio-Taping Workshop ist perfekt um zu erfahren wie man sich selbst oder seinem Team bei typischen "Volleyballerproblemen" helfen kann.
In den einzelnen Videos wird sehr gut erklärt und veranschaulicht wie genau man das Tape bei verschiedenen Problemen anwendet. Ich als Laie fühle mich gut beraten und angeleitet, sodass ich die in den Videos beschriebenen Probleme jetzt selbst tapen könnte.
Persönlich hätte ich mir noch ein oder zwei praktische Anwendungen mehr gewünscht. Gerade weil es ja um "typische Probleme" geht, könnte ich mir unter anderem noch ein Video für eine Sprunggelenkanlage vorstellen.

Alles in allem ein guter Workshop um sich schnell und einfach Wissen im Bereich Kinesio-Taping anzueignen.

Erik Bruhn, C-Lizenz Trainer SV Abtshagen
Harald Schreiber

Durch seine Erfahrung als Spieler im Hallen- und Beachvolleyball hat Nick Herbertz natürlich die Erfahrungen bei Verletzungen überhaupt.
Die er sich jetzt als Physiotherapeut zu Nutze macht.

Er beschreibt die Wirkung und erklärt die Problemzonen (Schulter, Knie und Rücken), wo Kinesiotape beim Volleyball, hilft und unterstützt.

Er erklärt das Tapen so einfach, dass es jeder bei sich selbst oder einem MitspielerInn durchführen kann.
Die praktischen Beispiele sind gut gewählt und anhand der Videos leicht nachvollziehbar.
Ich bin nun seit über 35 Jahren Spieler im unteren Bereich und seit ca. 30 Jahren Trainer bis zur Landesliga und habe schon Tape- und Kinesiotape-Kurse und Einweisungen hinter mir.

Es wurde an mir durch Physiotherapeuten und ich habe es bei mir selbst als auch schon bei meinen Spielern und Spielerinnen angewendet.

Eine solche Einweisung in 44 Minuten hätte ich mir vor langer Zeit mal gewünscht.

Harald Schreiber, B-Trainer / PSV München

Videobotschaft von Nick Herbertz zum Kinesio-Taping Workshop

Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24. Nach der Bezahlung bekommst du die Zugangsdaten für den Videokurs per E-Mail.