Mikasa

Der japanische Sportartikelhersteller Mikasa wurde 1917 in Hiroshima gegründet und hat sich als Hersteller von Bällen für die Sportarten Volleyball, Basketball, Beachvolleyball, Wasserball, Korbball und Dodgeball einen Namen gemacht. Sportbälle für Kinder und Jugendliche sowie Sonderanfertigungen für Schulen, Verbände und Vereine gehören zu seinem Spezialgebiet. Im breit befähigten Sortiment von Mikasa findet man hochwertige Bälle für den Einsteigerbereich und für die Profianwendung. Die Modelle haben sich nicht nur als Trainingsbälle durchgesetzt, die Marke ist aus dem Wettkampfbetrieb nicht wegzudenken. Selbst die offiziellen Spielbälle für Olympische Spiele und Weltmeisterschaften kommen von hier. Zum Sortiment des japanischen Konzerns gehört neben Bälle umfangreiches Zubehör wie Ventile, Pumpen, Balltaschen, Ballwagen oder Netze.

Das Logo der Firma Mikasa ist ein roter Schriftzug Mikasa. Der Punkt beim I ist ein Stern

Mikasa Logo

Spitzentechnologie von Mikasa für gutes Handling und Top-Ergebnisse

Die für die Bälle verwendete Technologie ist erstklassig. Alle Spielbälle besitzen eine Oberfläche aus feinen Mikrofasern, die für Griffigkeit und gleichzeitig möglichst langen Ballkontakt sorgen. Das zweischichtige Synthetik-Material besteht aus einem Faservlies und einer Oberfläche aus Polyurethan. Beide Schichten sind ultradünn, lediglich 70 µm. Dadurch kann auch die Pulverbeschichtung der Bälle sehr fein ausfallen, was ihrem Handling zu Gute kommt.

Mikasa Volleybälle und Beachvolleybälle

Volleyball ist eine der beliebtesten Sportarten weltweit und der Bedarf an Bällen infolgedessen groß. Der Hersteller von hochwertigen Bällen für Spezialanforderungen ist gerade in dieser Sportart führend – nicht zuletzt, weil Japan eine volleyballbegeisterte Nation ist.

Die blau-gelb gestreiften Mikasa-Bälle – weltweit vertreten

Weltweit gibt es mehr als 500 Millionen aktive Volleyballspieler, noch größer ist das Interesse an dieser Sportart. Etwa ein Sechstel aller Menschen auf der Erde findet Volleyball spannend. So findet man Bälle mit dem markanten Mikasa-Design auf allen internationalen Wettkämpfen, bei Europa- und Weltmeisterschaften, Champions-League-Spielen und als offizieller Spielball aller Nationalmannschaften.

Der Mikasa MVA 200 ist eine der neuesten Entwicklungen des japanischen Herstellers und auch exklusiver Spielball der Volleyball-Bundesligen. Der aus acht flammenförmigen Paneelen konstruierte Ball ist zudem der offizielle Spielball der Olympischen Spiele. Er ist besonders griffig und kann Schweiß gut absorbieren. Die Kugelform ist perfekt und er hat einen sehr geringen Rebound-Effekt. Der Ball wiegt bei einem Umfang von 65 cm nur 260 g. Mit seiner neuartigen Dimple-Oberfläche kann er wesentlich mehr Aufprallenergie absorbieren als herkömmliche Bälle. Dadurch wird die Kontaktzeit zwischen Spieler und Ball verlängert. Das farbintensive Design macht ihn sehr gut sichtbar.

Klickt hier für mehr Infos zum MVA 200!

Der Mikasa Beach Champ VLS 300 wurde für Beachvolleyball konzipiert und ist ebenfalls offizieller Spielball der Olympischen Spiele. Seine weiche und rutschfeste Oberfläche ermöglicht besondere Ballkontrolle. Das präzise Zuspiel wird durch den geringen Rebound-Effekt deutlich erleichtert. Durch seine zweilagige Textilschicht besitzt der Ball eine höhere Wasserfestigkeit. Bei einem Umfang von 66 cm wiegt er 260 g. Der Mikasa VLS 300 hat eine zehnteilige Ballhülle aus Mikrofaser. Er ist äußerst formstabil und durch sein Design ebenfalls sehr gut sichtbar.

Hier gehts zum Mikasa VLS 300

Alle Mikasa-Produkte im Überblick

In der folgenden Übersicht findet ihr alle Produkt von Mikasa zu denen es hier auf VolleyballFREAK wertvolle Informationen gibt.

Mikasa Angriff-Trainer MVA 300

Das Bild zeigt den Angriffs Trainer von Mikasa (MVA 300 ATR1). Er ist genau wie der mva 200 blau und gelb.

Der Angriffs -Trainer MVA 300 ATTR Attack ist eine besondere  Version mehr dazu hier…

Mikasa MVA 200

Das Bild zeigt den blau-gelben Mikasa MVA 200 Volleyball.

Der MVA 200 wird in vielen Ligen eingesetzt mehr zum MVA 200

Mikasa MVA 300

Das Bild zeigt den Mikasa Volleyball MVA 300.
die günstigere Variante des MVA 300 ist der MVA 200 lest hier mehr…

Mikasa VLS 300

Das Bild zeigt das offizielle Produktbild des Mikasa Beachvolleyball VLS 300. Der Ball hat blau, gelb und weiße Panels. Er wird auch als Beach Champ bezeichnet

Zu den beliebtesten Beachvolleybällen gehörth der VLS 300. Hier gibt es mehr Infos…

Mikasa Soft Sand VXS 20

Das Bild zeigt den Mikasa Beachvolleyball Soft Sand VXS02.

Der günstige Beachvolleyball VXS 20 kommt eher im Hobbybereich Hier erfahrt Ihr mehr zum VXS 20

[/one_fourth_last]
(Visited 696 times, 1 visits today)