Volleyball in Deutschland

Das Bild zeigt die Umrisse von Deutschland. In die Karte ist ein Volleyball eingearbeitet und das Logo von Volleyballfreak ist zu sehen

In Deutschland ist der Deutsche Volleyball-Verband die Organisation, welche sich um den Volleyballsport kümmert. 2019 waren in ihr und den 17 Landesverbänden 6693 Vereine mit rund 8000 Mannschaften im Herren, Frauen sowie A-Jugend und B-Jugend organisiert. Die meisten Mannschaften sind mit 1702 in NRW unter dem WVV organisiert.

Der DVV organisiert Volleyball in Deutschland

Insgesamt zählte der DVV mit Sitz in Frankfurt am Main laut Bestandserhebung 2019 (des Deutschen Olympischen Sportbundes, abgerufen am 28. Februar 2020) 405.461 aktive Volleyballer (2013 ca. 451.000). Rechnet man die Hobbyvolleyballer dazu, spielen rund 6 Mio Menschen Volleyball in Deutschland.

Seit Juni 2018 ist der 2,07m lange René Hecht (Jg. 1961), ehemaliger Nationalspieler mit 385 Einsätzen Präsident des DVVs.

Trotz der Erfolge im Beachvolleyball mit Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London 2012 durch das Team Julius Brink/ Jonas Reckermann, sowie dem Sieg von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst 2016 in Rio de Janeiro und den aktuellen Erfolgen der Hallennationalmannschaften im Herren und Damenbereich sind die Zahlen der aktiven Volleyballer in den letzten Jahren leider rückläufig. Mit einer neuen Ausrichtung der deutschen Volleyball Bundesliga soll dieser Trend gestoppt werden und wieder mehr Menschen in Deutschland für Volleyball begeistert werden. Speziell die Möglichkeit, die Nationalmannschaft und Bundesligaspiele in größerer Häufigkeit im Fernsehen bei sport1 oder im Stream bei sportdeutschland.tv verfolgen zu können, sind sicher weitere wichtige Bausteine, Volleyball in Deutschland aus der Nische herauszuholen. Das Ziel für Volleyball in Deutschland muss es dann sein, mit den anderen Team- und Ballsportarten wie Handball, Basketball und Tennis gleichzuziehen und um Mitglieder, Sponsoren und Aufmerksamkeit zu buhlen – an der Nr. 1 Fußball wird wohl leider nie ein anderer Sport auch nur annähernd heranreichen können.

DAvon lebt unser Sport: Tolle Emotionen beim DVV-Pokalfinale 2020

Volleyball in Deutschland punktet mit Varianten

Eine große Stärke von Volleyball ist der Variantenreichtum und dass es eine extrem beliebte Schulsportart bei Schülerinnen und Schülern ist. Volleyball kann sowohl auf dem Kleinfeld in der Halle als 2:2, 3:3, 4:4 oder 6:6 auf dem großen Feld gespielt werden. Zudem im Sommer oder in der Beachhalle als trendiges Beachvolleyball, auch hier mit verschiedenen Varianten. Die neueste Option, Volleyball in Deutschland zu spielen ist aber das Snow Volleyball. Bereits seit 2017 gibt es Deutsche Meisterschaften und auch anschließende europäische Titelkämpfe. So dürfte für jeden etwas dabei sein.

Und um Volleyball in Deutschland noch weiter nach vorne zu bringen versucht VoleyballFREAK die geilste Sportart der Welt noch weiter mit tollen Inhalten zu pushen!

Volleyball in den einzelnen Bundesländern

Auf den folgenden Unterseiten möchte ich ein Verzeichnis mit Volleyballvereine, Beachvolleyballplätze und Beachvolleyballhallen und weiteren Informationen rund um die Volleyballsportart aus ganz Deutschland. Dabei splittet sich das Verzeichnis in die einzelnen Bundesländer und deren Städte auf.

Gerne könnte ihr fehlende Verein, Plätze und Beachhallen per E-Mail an info@volleyballfreak.de schicken. Ich würde mich über Insider-Tipps von euch freuen.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]