Volleyball in Hamburg

Das Bild zeigt die Umrisse von Hamburg. In der Fläche von des Landes sind die Umrisse eines Volleyballs zu sehen. Desweiteren ist in der Mitte das Logo von VolleyballFREAKIm nach Bremen zweitkleinsten Volleyball-Bundesland was die Fläche anbelangt und mit 1,7 Mio Einwohnern viertkleinsten, sind in der Freien und Hansestadt Hamburg in 2014 6761 Volleyballer aktiv: 3058 männliche und 3753 weibliche.

Zahlen & Fakten zu Volleyball in Hamburg

In 100 Vereinen pritschen und baggern diese um Punkte, dabei gibt es 209 Erwachsenen-Teams (124 weibliche, 85 männliche), 166 Jugendteams (90 weibliche, 40 männliche sowie 36 Mixed) und ca. 100 BFS-Mannschaften (Breiten- und Freizeitsport).

Aufgrund der überschaubaren Fläche ist der Hamburger Volleyball Verbandes (HVbV) Fachverband für Beach-, Leistungs- und Freizeitvolleyball e.V. nicht in Kreise und Bezirke unterteilt, sondern bietet von der

  • Kreisliga
  • Bezirksklasse
  • Bezirksliga
  • Landesliga- bis in die
  • Verbandliga

ein durchgehendes, einheitliches Spielsystem an.

Schnellen Anschluss in die Hamburger Volleyballszene bekommt ihr z.B. über die Facebook-Gruppen:

Hamburg Volleyball sowie Volleyballer in Hamburg und Umkreis

Die größten Volleyballvereine Hamburgs

Der mitgliedsstärkste Verein ist Sportspaß (http://www.sportspass.de), die VG WiWa (http://www.vg-wiwa.de )geht mit den meisten Teams (alleine 15 Damenteams!) an den Start.

Das Volleyball-Team Hamburg stellt eine Damenmannschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga! Mehr Infos findet Ihr unter http://www.volleyball-team-hamburg.de/.

Beachvolleyball in Hamburg

Einmal im Jahr gastiert beim SMART Beach Cup im Herzen von Hamburg die deutsche Beachvolleyball-Elite in der größten Hafenstadt Deutschlands.

In Hamburg hat sich zudem eine große Beachvolleyballszene gebildet, deshalb gibt es an vielen Orten und von zahlreichen Vereinen die Möglichkeit (zumeist kostenpflichtig oder gegen Mitgliedgebühren) zu spielen.

Bekannteste Anlage ist das Beach-Center Hamburg in Duisberg. Dort kann ganzjährig auf In- und Outdoorplätzen gezockt werden (http://beachhamburg.de/)

Für besseren Anschluss in die Hamburger Beachvolleyballszene solltet ihr mal in dieser Facebook-Gruppe vorbeischauen: Beachvolleyball Hamburg

Hier noch eine sehr ausführliche Liste aller mir bekannten Möglichkeiten zum Beachen in Hamburg

Angegeben sind der führende Verein/ Organisation der Anlage, die Adresse, die Zahl der Felder sowie evtl. zusätzliche Hinweise.

VolleyballFREAK-TIPP: Bis auf bei wenigen Ausnahmen erfordern alle Felder eine vorherige Anmeldung. Einige öffentliche Plätze kosten kein Geld, der Zustand der Anlagen kann sehr unterschiedlich sein. Teilweise ist es ratsam, dort auch eigene mobile Anlagen mitzubringen und aufzubauen!

  • SV Altengamme, Gammer Weg 58, 21039 Hamburg, 3 Felder
  • SC Union 03, Waidmannstr. 17, Altona, 2 Felder
  • Altonaer TSV, Falkensteiner Ufer 105, 2 Felder
  • Barsbütteler SV, Hinterm Garten 2, 22885 Barsbüttel
  • Tus Berne, Berner Allee 64 / Sportplatz, 2 Felder
  • CVJM Hamburg, Lohmühlenpark/ Bülaustr. ? Felder
  • GW Eimsbüttel, GWE Strand, Deepenstöcken 3 Felder
  • Eimsbütteler TV, Bundesstr. 96 / Sportplatz, 2 Felder, sowie
  • Lokstedter Steindamm 52, 2 Felder
  • VG Elmshorn, Zum Krückaupark 7, ? Felder
  • VG Finkenwerder, Gorch-Fock-Park, Finksweg 82a, 21129 Hamburg, 2 Felder
  • SV Friedrichsgabe, Lawaetzstr. 8, 1 Feld
  • VfL Geesthacht, Mercatorstr. (Industriegebiet), 3 Felder
  • TSV Glinde, Am Sportplatz 98 a, 2 Felder
  • Groß Flottbeker Spvg., Notkesstr. 105, ? Felder
  • Halstenbeker TS, Bickbargen, 4 Felder
  • FSV Harburg-Rönneburg, Wasmerstraße – Sportanlage Wilstorfer Höh, 2 Felder
  • Harburger SC, Schule Ehestorfer Weg, 3 Felder
  • SV Nettelnburg/Allerm., Sportplatz Nettelnburg/ Katendeich 14, 2 Felder
  • Niendorfer TSV, Vogt-Cordes-Damm 15, 3 Felder
  • 1. SC Norderstedt, Scharpenmoor 55 / Sportplatz, 3 Felder
  • Oststeinbeker SV, Meesen 30, 4 Felder
  • Rissener SV, Iserbarg 20 / Sportplatz, ? Felder
  • TSV Schwarzenbek, Beachclub, Buschkoppel 3, 21493 Schwarzenbek, 6 Felder
  • SC Vier- und Marschlande, Fünfhausen, Durchdeich 116 a / Sportplatz, ? Felder
  • SuS Waldenau, Jappopweg, 2 Felder
  • TSV Wandsetal, Wandsestrand, Walddörfer Str. 330, 2 Felder
  • SC Wentorf, Wentorf, Am Sportplatz 10, 2 Felder
  • SV Wilhelmsburg, Karl-Arnold-Ring /Sportplatz, ? Felder
  • Bergedorf, Eichbaumsee, ? Felder
  • Hummelsbüttel, Högenbarg Freibad, ? Felder
  • Norderstedt, Am Hallenbad, ? Felder
  • Volksdorf, Moorbekweg 100, Freibad, ? Felder
  • Winterhude, Stadtpark, Linnéring, 4 Felder

VolleyballFREAK-TIPP: Möchtet ihr, dass Eure Stadt, Verein sowie (Geheim-)Tipps zu Beachvolleyball-Locations von mir in dieser Liste aufgenommen werden, scheibt mir gerne eine E-Mail an info@volleyballfreak.de. So könnt ihr Euch besser vernetzen, und auch neu-zugezogene (Beach)-Volleyballer finden schneller Anschluss.