Dieses Jahr bietet Volleyballfreak das erste Mal in den Osterferien jeweils 2x 4 Tage Beachvolleyball für Jugendliche von 10-20 Jahre an. Trainiere mit unseren Top-Trainern auf insgesamt 7 Feldern in Köln Holweide.

In den Wochen 3.-6.4.2023 und 11.-14.4.2023 laden dich VolleyballFREAK Steffen, Headcoach Tobias Goerlich jeweils zu 4 Tagen voll mit Beachvolleyball auf Beyarena der Gesamtschule Holweide in Köln ein. Nachfolgend bekommst du alle Infos zu den Jugend-Beachvolleyballcamps in den Osterferien.

Ist das Beachcamp für mich geeignet?

Das Camp richtet sich an Jugendliche zwischen 10-20 Jahre. Du solltest Spaß an Bewegung haben. Dabei ist es egal ob du Anfänger im Volleyball/Beachvolleyball bist oder schon länger in der Halle Volleyball bzw. draußen Beachvolleyball spielst.

Verbessere deine Techniken und bekomme Tipps von den Top-Coaches

Am 1. Tag machen wir kleine Übungen und Spiele damit wir dich kennenlernen und am Ende ausgeglichene Gruppen bauen zu können. Dabei achten wir natürlich auch, dass du mit deiner Freundin oder Freund zusammen bleibst. 😉 Unsere Top-Trainer(innen) können dann jedes Level perfekt fördern und Technik sowie Koordination mit Spaß vermitteln.

Verbessere deine Ballkoordination im Beachcamp

Wie läuft ein Camptag ab?

Die Trainer sind täglich von 8:30 – 17:30 auf der Anlage und können dich beaufsichtigen. Zwischen 9-17 Uhr trainierst du dann 1-2 pro Tag. Weiterhin bauen wir noch kleine Turnierformen ein.

Wir versorgen dich täglich mit einem abwechslungsreichen warmen Mittagessen.

Langeweile soll es in unserem Camp nicht geben! Wenn Beachvolleyballfelder frei sind, kannst du natürlich jederzeit auch einfach so mit den anderen Jugendlichen zocken.

Das Spielen kommt im Camp natürlich nicht zu kurz. 😉

Übernachtung wird bei diesem Camp nicht angeboten.

Leistungen und Preis je Woche

  • 4 Tage Beachvolleyball
  • Betreuung von 8:30 – 17:30 Uhr
  • Training, Turniere und freies Spielen zwischen 9 – 17 Uhr
  • täglich gemeinsames/abwechslungsreiches Mittagessen
  • Top-Trainer
  • Campshirt (Bei Anmeldung bis 4 Wochen vor dem Campstart)
  • gratis Wasser
  • gratis Obst während der Trainingszeit
  • Ort: Gesamtschule Holweide, Burgwiesenstraße 125, 51067 Köln

Preis: 200€ Frühbucherpreis bis zum 3.3.2023, danach kostet das Camp 230€

Sparangebot:

Buchst du 2 Wochen, zahlst du für beide Wochen zusammen nur 350€ im Frühbucherpreis bis zum 3.3..2023. Danach kosten beide Wochen zusammen 410€.

Angebot für Schüler der Gesamtschule Holweide: 

Für max. 5 Schüler:innen der Gesamtschule kostet Osterwoche anstatt 200€ nur 100€ im Frühbucherpreis bis zum 3.3.23. Danach kostest es 115€.

Hinweise

  • bei einer Meldezahl <14 kann das Camp nicht stattfinden. Die bezahlten Beiträge werden in voller Höhe zurückerstattet.
  • Meldet ihr euch bis 14 Tage vor dem Camp ab und wir können den Platz nicht nachbesetzten, behalten wir das volle Meldegeld ein, andernfalls überweisen wir euch das Geld abzüglich 30€ Bearbeitungspauschale zurück
  • Du kannst deinen Platz aber auch gerne selber weitergeben, dann entfällt die Bearbeitungsgebühr
  • Meldet ihr euch >=15 Tage vor dem Camp ab, bekommt ihr das Geld abzüglich 30€ Bearbeitungspauschale von uns zurücküberwiesen

Na, Lust bekommen? Dann melde dich gleich über das Formular an. Wir melden uns dann mit einer Eingangsbestätigung und weiteren Infos bei dir.

  1. Woche  3.-6.4.2023Noch 70 von 70 Plätzen verfügbar 
  2. Woche 11.-14.4.2023Noch 70 von 70 Plätzen verfügbar

(Stand 19.01.2023)
































    Video vom Youth-Beachvolleyballcamp 2022

    Trainer beim Osterferien Beachvolleyballcamp

    Hier kommen die ersten Trainer vom VolleyballFREAK-Zuspiel Workshop.

    Tobi Goerlich ist mit aktiv bei VolleyballFREAK und beim Hallencamp dabei.

    Volleyballfreak Tobias Goerlich, 40 Jahre aus Köln: Tobi ist seit 2015 im VolleyballFREAK-Team dabei. Wenn er gerade nicht für den Blog arbeitet, ist der ehemalige Drittliga-Trainer in verschiedenen Hallen und auf Beachvolleyballfeldern unterwegs. Tobias hat neben dem Diplom in Sportwissenschaften auch den Volleyball B-Trainerschein Halle und Beach. Sein Motto ist Trainingszeit = Ballzeit. Beim Camp wird er wieder als Headcoach fungieren, in den einzelnen Gruppen supporten und so für extra Korrekturen und Tipps an deiner Technik sorgen.

    weitere Top-Trainer für den Workshop.