Das Foto zeigt VolleyballFREAK Oli mit den roten Mizuno Wave Lightning Z4 beim Test in der Sporthalle..Im Hintergrund sieht man ein Volleyballfeld mit Volleyballnetz und spielern.

Volleyballfreak Olli hat den Mizuno Wave Lightning Z4 gestestet.

Bereits zum zweiten Mal wurde mir die Ehre zuteil ein brandneues Modell der Marke Mizuno für volleyballfreak.de unter die Lupe zu nehmen. Schon vor anderthalb Jahren durfte ich den damals neuen Mizuno Wave Tornado X testen. Dieses Mal handelt es sich um das andere volleyballspezifische Flaggschiff der japanischen Sportschuhmarke, den Wave Lightning Z4. Wie er im Praxistest und auch im Vergleich zum Wave Tornado X, den ich nun über eine Saison gespielt habe, abschneidet erfahrt ihr im folgenden Produkttest.

Mit einem Online-Preis von ca. 120€ ist der neue Mizuno Wave Lightning Z4 sicherlich kein Schnäppchen. Umso gespannter war ich, wie der Schuh im Test abschneiden würde.

Anzeige: Den Mizuno Wave Lightning Z4 für Herren bei volleyballdirekt.de bestellen.

Anzeige: Den Mizuno Wave Lightning Z4 für Damen bei volleyballdirekt.de bestellen.

Optik und Passform des Mizuno Wave Lightning Z4:

Der Mizuno Wave Lightning Z4 ist in drei verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Neben einer etwas schlichteren Variante in Weiß/Schwarz/Neongelb und einer dunklen Variante in Blau/Grün auch in einer sehr grellen Farbkombination aus Rot/Weiß/Neongelb. Letzterer kam in meinem Produkttest zum Einsatz. Bereits nach Öffnung des Kartons springt einem der auffällige Look des Schuhs ins Auge. Die Farbkombination ist natürlich Geschmackssache, mir persönlich gefällt sie sehr gut. Die Optik wirkt sehr modern und die Farbverteilung sehr gelungen. Das Rot ist sehr kräftig und absolut dominant. Das Logo hebt sich genau wie der Bereich der Sohle in weiß vom Rest des Schuhs ab. Die grauen Applikationen im hinteren Bereich des Schuhs verleihen ihm eine dynamische Optik.

Der Schuh ist mit 280g sehr leicht und wirkt sehr hochwertig. Das synthetische Hauptmaterial des Schuhs in Kombination mit atmungsaktivem Mesh kommt ganz ohne Nähte aus und erscheint extrem geschmeidig. Im Obermaterial setzt Mizuno wie schon bei den Vorgängermodellen auf die DynamotionFit Technologie. Die Sohle mit so genanntem D-Flex wirkt gut gedämpft und trotzdem nicht zu steif. Im Bereich der non-marking Sohle sind Lüftungsschlitze eingebaut, die eine Atmung der Füße im Einsatz ermöglichen. Die Dämpfung im Bereich der Ferse wird über Luftkissen erreicht, die als solche auch deutlich erkennbar sind. In Punkto Verarbeitung konnte ich bisher nur einen negativen Aspekte feststellen. An der Innenseite des Schuhs reibt sich relativ schnell das Material durch Kontakt mit dem Boden ab. Daraus resultiert die unschöne Stelle, wie auf dem Foto zu sehen ist.

Das Foto zeigt den roten Mizuno Wave Lightning Z4 mit einem kleinen Schaden durch das Training.

Unschön: Abrieb beim Mizuno Wave Lightning Z4

Die Passform ist etwas zu weit für meinen schmalen Fuß. Auch wenn der Schuh auf den ersten Blick weniger globig wirkt als der Wave Tornado X, fühlt er sich am Fuß doch weiter an. Durch die nahtlose und synthetische Oberfläche lässt sich der Schuh dennoch gut relativ eng Schnüren auch wenn dabei ein paar Druckstellen entstehen können. Dies kann sich aber im Laufe des Weiteren Einsatzes noch bessern, da ja jeder Sportschuh erst richtig eingelaufen/eingespielt werden muss. Ansonsten sitzt der Schuh sehr angenehm und ist unglaublich bequem. Er fällt tendenziell etwa eine halbe Schuhgröße größer aus als der Wave Tornado X.

Das Foto zeigt die Sohle des Die Sohle des Volleyballschuh Mizuno Wave Lightning Z4.

Die Sohle des Mizuno Wave Lightning Z4

Der Mizuno Wave Lightning Z4 im Einsatz:

Wenn man den Schuh relativ eng schnürt, passt er sich auch meinen schmalen Füßen relativ gut an und fühlt sich am Fuß sofort sehr angenehm und leicht an.

Im Vergleich zum Wave Tornado X, der auf Stabilität zielt, steht beim Wave Lightning die Geschwindigkeit und Flexibilität im Vordergrund. Man merkt deutlich wie der Fersenbereich angehoben ist und man mehr auf dem Vorderfuß steht. Dies lässt schnellere Bewegungen, vor allem nach vorne zu. Man fühlt sich trotz der geringeren Stabilität als beim Wave Tornado in keinem Moment instabil. Der Schuh gibt dem Sprunggelenk sehr guten Halt. Auch an der Dämpfung gibt es nichts auszusetzen. Häufiges Springen und Landen ist kein Problem da der Impact sehr gut abgefangen wird. Meine Mizuno Wave Tornado X hatten über die Zeit schon sehr an Grip verloren weshalb ich nur noch so durch die Halle gerutscht bin. Die Sohlen waren einfach abgenutzt. Dementsprechend glücklich bin ich über den guten Grip des neuen Wave Lightning und bin gespannt wie lange dieser hält. Bisher acht er einen hervorragenden Eindruck.

Der Mizuno Wave Lightning Z4 ist bereit für den Einsatz

Der Mizuno Wave Lightning Z4 ist bereit für den Einsatz

Für viele Volleyballer spielt auch der Faktor Geruch eine wichtige Rolle. Nach nun einigen Einsätzen kann ich sagen, dass der Schuh durch das verarbeitete Material sehr gut belüftet wird und die Füße nach dem Einsatz nicht so nass sind wie eventuell bei anderen Schuhen mit weniger atmungsaktivem Material. Dadurch riechen sie, bislang zumindest, auch noch nicht unangenehm.

Einziger negativer Aspekt Im Einsatz des Z4 ist der bereits angesprochene weite Schnitt des Schuhs. Meine doch sehr schmalen Füße „schwimmen“ im vorderen Bereich des Schuhs etwas, was aber keine Auswirkungen auf die entscheidende Stabilität im Fußgelenksbereich hat.

Fazit zum Mizuno Wave Lightning Z4:

Nach meiner etwa einmonatigen Testphase kann ich den neuen Wave Lightning Z4 jedem wärmstens empfehlen, der auf der Suche nach einem flexiblen und dennoch stabilen Volleyballschuh ist. Wem die Farbkombination nicht zu extrem ist und wer auf knallige Farben steht, ist mit dem roten Modell sehr gut bedient. Ich bin gespannt wie lange der Schuh den wöchentlichen Strapazen aus Training und Spielbetrieb standhält. Bisher bin ich aber sehr zuversichtlich. Ein toller Schuh für jeden Volleyballer.

Mizuno Wave Lightning Z4 für Herren

Bei volleyballdirekt kaufen

Mizuno Wave Lightning Z4 für Damen

Bei volleyballdirekt kaufen
(Visited 432 times, 1 visits today)