Sei dabei und trainiere mit dem VolleyballFREAK und seinen Beachvolleyballtrainern 2 Tage im Sand der Soccerarena in Hürth bei Köln. Wir haben dort das ganze Wochenende 6 Beachfelder reserviert, um dich jeden Tag 2 x 2 Stunden durch den Sand zu jagen und zum Schwitzen zu bringen. Dabei ist es egal ob du Anfänger, Fortgeschrittener oder Turnierspieler bist.

Wir trainieren mit 8 Molten Beachvolleybällen und maximal 8 Teilnehmer pro Gruppe. Die Beachtrainer werden in dabei gemeinsam mit dir an deiner Technik pfeilen, damit du sicherer am Ball wirst und so noch mehr Spaß am Spielen gewinnst.

38 Teilnehmer lernten 2019 von unseren motivierten Trainern einiges neues im Beachvolleyball!

Die Gruppen versuchen wir möglichst homogen zusammenzusetzen. Hierzu erhälst du nach der Anmeldung einem detaillierten Spielerfragebogen, damit wir deinen Spielstärke möglichst genau einschätzen können.

Zwischen den Trainings kannst du dich beim gemeinsamen Mittagessen mit den anderen Teilnehmern und Trainern in gemütlicher Runde austauschen.

Am Samstag nach dem Training gibt es die Möglichkeit für die Teilnehmer wahlweise noch an kleinen Turnierformen, freiem Spielen und oder zusätzlichen Workshops teilzunehmen.

Bisher haben wir als Goodies für dich ein Campshirt von VolleyballFREAK, kostenloses Obst für beide Tage organisiert.

Dies alles kostet dich nur 145€ für das ganze Wochenende.

Wenn du mit deinem Teampartner oder deinem kompletten Hallenteam trainieren möchtest, ist dies kein Problem. Schickt pro Person das Anmeldeformular ab und hinterlasst unter sonstiges die Namen der anderen Trainingspartner.

Im Volleyballfreak-Camp macht auch die Erwärmung richtig Spaß!

Die Facts zum 1.VolleyballFREAK Beachvolleyballcamp

  • 08-09.08.2020
  • max. 8 Teilnehmer je Trainingsgruppe (ggf. kleiner je nach gültigen Coronaregeln)
  • 2 x 2h jeweils am Samstag und Sonntag (8h insgesamt)
  • entweder 9-11 und 13-15 Uhr oder 11-13Uhr und 15-17Uhr
  • jedes Niveau möglich von Anfänger, über Fortgeschrittene bis Turnierspieler
  • Samstag ab 17 Uhr wahlweise Turnier oder freies Spielen
  • inkl. Mittagessen an beiden Tagen (exkl. Getränke)
  • 8 Moltenbälle je Feld
  • Teilnehmershirts von Volleyballfreak
  • kostenloses Obst an beiden Tagen
  • 6 Beachfelder mit super Sand
  • Ort: Soccerarena Hürth, Hans-Böckler-Straße 136a, 50354 Hürth
  • Preis: 145€ inkl. Mehrwertsteuer

Na Lust bekommen, dann meld dich gleich über das Formular an. Wir melden uns dann mit einer Eingangsbestätigung und weiteren Infos bei dir.

Verfügbare Plätze

Noch 40 freie von 40 Teilnehmerplätze (Stand 17.05)






















Corona und Rücktritt

Die Coronakrise macht es Campanbietern wie uns nicht einfacher solche Camps zu planen. Daher müssen wir und ihrflexibel bleiben, z.B. bei den Gruppengrößen.

Sollte das Camp wegen einem erneuten Lockdown oder andere Einschränkungen durch Corona nicht möglich sein, bekommt ihr natürlich ohne wenn und aber das Geld zurück.

Ihr solltet aber bei der Campbuchung jedoch beachten, dass VolleyballFREAK sich vorbehält Rücktrittsgebühren einzubehalten, wenn das Camp wie geplant stattfindet, ihr aber kurzfristig die Teilnahme absagt oder nicht am Camp teilnehmt.

Trainer beim Beachcamp

Hier kommen die Trainer vom 2. VolleyballFREAK-Beachvolleyballcamp.

Headcoach Tobias Goerlich

Volleyballfreak Tobias Goerlich, 37 Jahre aus Köln: Tobi ist seit 2015 im VolleyballFREAK-Team dabei. Wenn er gerade nicht für den Blog arbeitet, trainiert er die 1. Herren (3. Liga) und 3. Herren (Verbandsliga) des TVA Hürth. Tobias hat neben dem Diplom in Sportwissenschaften auch den Volleyball B-Trainerschein Halle und Beach. Sein Motto ist Trainingszeit = Ballzeit. Beim Camp wird er als Headcoach fungieren und in den einzelnen Gruppen supporten.

Endlich geht’s los!

Steffen Probst, 34 Jahre aus Hürth: Der VolleyballFREAK himself spielt im WVV seit Jahren Turniere auf D-B Level und bringt einige Erfahrungen aus Beachcamps mit. In der Halle hat er letzte Saison in der Verbandsliga beim TVA gespielt. Im Camp wird er die Orga übernehmen und als Springer bereit stehen. Mit seiner Profi-Kamera wird er sicher auch das ein oder andere Foto von euch beim Training schießen.

Zeitplan für das Beachvolleyballcamp

Samstag, 08.08.2020
Anmeldung bis 8:30Uhr der frühen Trainingsgruppen
8:45 Uhr Begrüßung der frühen Trainingsgruppen
9-11 Uhr Training der frühen Trainingsgruppen
Anmeldung bis 10:30 Uhr der späten Trainingsgruppen
10:45 Uhr Begrüßung der späten Trainingsgruppen
11-13 Uhr Training der späten Trainingsgruppen / Mittagspause für die frühen Gruppen
13-15 Uhr Training der frühen Trainingsgruppen / Mittagspause für die späten Gruppen
15-17 Uhr Training der späten Trainingsgruppen / Pause für die frühen Gruppen
Ab 17 Uhr interne Turniere oder freies Spielen mit Open End
Sonntag, 09.08.2020
8:45 Uhr kurze Begrüßung der frühen Trainingsgruppen
9-11 Uhr Training der frühen Trainingsgruppen
10:45 Uhr Begrüßung der späten Trainingsgruppen
11-13 Uhr Training der späten Trainingsgruppen / Mittagspause für die frühen Gruppen
13-15 Uhr Training der frühen Trainingsgruppen / Mittagspause für die späten Gruppen
15-17 Uhr Training der späten Trainingsgruppen / Ende für die frühen Gruppen

Übernachtung beim Beachcamp

Um beim Beachcamp zu übernachten, gibt es diverse Möglichkeiten.:

Du kannst vor Ort auf den Feldern zelten oder du schläfst mit Isomatte und Schlafsack in die Soccerhalle auf den Fußballfeldern. Dabei hast du am Sonntag ein Frühstück inkl.

Preis: 15€ pro Person

Ansonsten gibt es einmal das K-Apart Hotel direkt neben der Soccerarena.

Oder 5 Minuten mit dem Auto entfernt, das H+Hotel.