Beachvolleyball kaufen

Beachvolleyball kaufen

Jedes Jahr zur neuen Beach Volleyball Saison stehen viele Beacher vor der Qual der Wahl. Sie wollen einen einen neuen Beachvolleyball kaufen! Spätestens dann ist es höchste Zeit einmal einen Blick auf die Beachvolleyball-Modelle zu werfen.
Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Beachvolleyball Bällen. Den Mikasa VLS 300 und den Molten MBVBM dürften noch die meisten kennen, doch auch jenseits dieser Klassiker gibt es es eine große Auswahl an empfehlenswerten Bällen – für jedes Niveau, Zweck, Geldbeutel und Einsatzgebiet. Die verschiedenen Bälle unterscheiden sich (teils) durch die Ballgröße, das Gewicht, den Umfang und das Material, also Kunstleder oder andere synthetische Komponenten sowie den Verwendungszweck. So unterschiedlich die Bälle, so unterschiedlich ist auch, für wen sie gedacht sind.

Beachvolleyball kaufen – Tipps vom VolleyballFREAK

In den nächsten Zeilen findet ihr VolleyballFREAK-TIPPS zum Kauf der besten Beachvolleyball-Modelle für jeden Typ sowie viele weitere nützliche Tipps…

Bedeutung der DVV-Siegel: Volleyball Prüfzeichen & Verbände

Achtung: Offizielle Spielbälle gibt es verschiedene in Deutschland. Entscheidend hier sind geschlossene Verträge der Verbände und das Prüfzeichen auf dem Ball. Die Verträge gelten sowohl für den weiblichen- als auch den männlichen Spielbetrieb. Eine Übersicht findet ihr in diesem Artikel zum Thema Volleyball kaufen.
Volleyball-Deutschland ist somit nicht zwischen Ost und West geteilt, sondern zwischen Verbänden mit Molten- oder Mikasa-Bällen.
Prüfzeichen für (Beach-) Volleybälle
Der DVV prüft Bälle nach internationalen Vorschriften. Folgende Prüfzeichen gibt es:

  • “DVV 1” / “DVV Beach 1” ist vom Deutschen Volleyball Verband in allen Ligen oder bei landesweiten Beachvolleyball-Turnieren (Smart-Tour) vorgeschrieben; diese Bälle sind von höchster Qualität.
  • “DVV 2” / “DVV Beach 2” kann in allen übrigen Bereichen, besonders von den Landesverbänden benutzt werden. Diese Bälle entsprechen internationalen Vorgaben und sind von guter Qualität.
  • “DVV” wird an alle Bälle vergeben, die von guter Qualität sind, aber von den internationalen Auflagen abweichen, z.B. leichtere Bälle für den Schulsport und im Jugendvolleyball.

3 Hersteller konkurrieren weltweit: Mikasa, Molten, Wilson

Auf dem deutschen Markt dominieren sicher die Bälle von Mikasa und Molten – international spielen aber auch die Bälle von Wilson eine Rolle im Beachvolleyball – wer kennt nicht die legendäre Szene aus „Cast Away“ mit Tom Hanks in der dieser mit seinem Wilson eine Beziehung eingeht.

Beachvolleybälle kaufen – vor dem ersten Einsatz

Damit ihr lange an Eurem Ball Freude habt, beachtet am besten diese Tipps:

VolleyballFREAK-Tipp #1
Nehmt ihr Euren geliebten Beachvolleyball mit zu einem Turnier (auch wenn ihr mit diesem nicht spielen dürft 😉 ), schreibt vorher Euren Namen und Handynummer mit einem wasserfesten Stift drauf. Bälle können ja immer mal verloren gehen…
VolleyballFREAK-Tipp #2
Ähnlich wie bei Hallenbällen gibt es satte Rabatte wenn ihr mehrere Beachvolleybälle auf einmal bestellt. Fragt einfach in Eurem Umfeld oder der Trainingsgruppe, ob weitere Teams Bälle bestellen wollen. Das spart Geld und meist gibt es noch nette Gimmicks dazu.
VolleyballFREAK-Tipp #3
Lagerung für die „Winterpause“: Lasst ein wenig Luft ab (nicht ganz platt machen), auch Ballfett kann nicht schaden. Hier weitere Tipps zur Behandlung und Reparatur von Volleybällen…

Spezifikationen der offiziellen Spielbälle im DVV

Offizielle Beachvolleybälle der landesweiten Smart-Beach-Tour oder auch der Länderserien haben wie ihre Pendants aus der Halle

  • die Größe 5,
  • sind allerdings mit 66 bis 68 cm minimal größer,
  • bei gleichem Gewicht von 260 bis 280 g.
  • Wer immer dachte, dass Beachvolleybälle weniger hart aufgepumpt werden, hat recht: Der Luftdruck ist mit 171 bis 221 mbar tatsächlich spürbar geringer als bei Hallenbällen.
  • „DVV Beach 1“-Prüfzeichen auf dem Ball (oder auch „DVV official“/ „Offizieller Spielball des DVV“, diese Bezeichnungen sind gleichbedeutend)

Das Außenmaterial besteht aus wasserabweisendem, weichen Kunstleder und einer Gummiblase im Inneren. Weiterer Unterschied zu Volleybällen aus der Halle ist, dass diese aufgrund der Bedingungen im Freien aus vernähten Kunstlederteilen bestehen, während Hallenvolleybälle geklebt werden.
Doch es müssen nicht immer die teuren, offiziellen Wettkampfbälle sein, gibt es doch eine ganze Reihe an weiteren empfehlenswerten Modellen aller drei großen Hersteller, für jeden Spielertypen, Einsatzweck und Geldbeutel. Lest hier weiter!

Übersicht aller Beachvolleyball-Modelle

Nachdem ich Euch bis hierhin Tipps und Infos zum Kauf von Beach Volleybällen gegeben habe, hier nun vom VolleyballFREAK für Euch eine Liste aller gängigen und empfehlenswerten Beach Volleybälle – von den Profibällen bis hin zu Trainings-, Freizeit oder auch Kinderbällen. Hier ist garantiert für jeden Geldbeutel etwas dabei…

Beachvolleybälle für den Wettkampf

Alle Wettkampfbälle haben ein DVV 1 oder vergleichbares Siegel und sind im DVV oder in Landesverbänden offizieller Spielball (Ausnahme Wilson AVP Game Ball: Das ist der Ball der US-Amerikanischen Profi-Beachvolleyball-Serie).

Mikasa VLS 300

Im Sand das non plus ultra: Der Mikasa VLS 300 lässt mit seinem weichen, rutschfesten synthetischen Kunstleder keine Wünsche offen. Bei offiziellen DVV-Smart-Turnieren und in elf Landesverbänden, sowie bei CEV und FIVB-World-Tour ist dies der offizielle Wettkampfball. Lest hier mehr zum Mikasa VLS 300

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Molten Beach Master MBVBM

Der Molten Beach Master MBVBM ist in acht Landesverbänden der offizielle Ball auf Turnieren. Auch dieser Ball verfügt über Prüfzeichen „DVV Beach 1“, das bedeutet, er erfüllt mit Ballgröße 5 und 260 bis 280 g Gewicht die strengsten formalen Kriterien des DVVs. Lest hier mehr zu diesem Beachvolleyball Molten Beach Master MBVBM

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Mikasa VXT 30

Der Mikasa VXT 30 ist ein Replica-Ball des „großen Bruders“ VLS 300 zu kleinerem Geld. Er ist der offizielle Spielball des weltweit größten Beachvolleyball-Festivals in Riccione (Leistungsklasse). Lest hier mehr zu diesem Mikasa Beachvolleyball VXT 30…

oder Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Mikasa Beach Classic VX 30

Der Mikasa Beach Classic VX 30 ist ein guter Trainingsball mit DVV 2 Prüfzeichen in VLS 300 Optik. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Ball. Lest hier mehr zu diesem Mikasa Beachvolleyball VX 30…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Mikasa Beach Classic VXL 20

Der Mikasa Beach Classic VXL 20 kommt im traditionellen Gewand daher und hat das DVV-Prüfzeichen. Für Training und Freizeit ein guter Allroundball. Lest hier mehr zu diesem Mikasa Beachvolleyball VXL 20…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Mikasa Beach Classic VXL 30

Der Mikasa Beach Classic VXL 30 hat das Official Ball Prüfzeichen des FIVB und ist eine günstige Replica des VLS 300. Lest mehr zu diesem guten Freizeit-Beachvolleyball VXL 30 von Mikasa

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Molten MBVBA

Der Molten MBVBA hat das DVV Prüfzeichen 2 und besteht aus weichem synthetischen Leder. Die Optik dieses Beachvolleyballs ist sehr grell und auffällig. Lest mehr zu diesem guten Freizeit-Beachvolleyball Molten MBVBA…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Wilson AVP Game Ball

Der Wilson AVP Game Ball ist der offizielle Spielball der US-Amerikanischen Profi-Beachvolleyballserie. Er ist natürlich super verarbeitet, hat offizielle Größe und Gewicht und macht ne Menge Spaß. Lest hier mehr zu diesem zu unrecht in Deutschland unbekannten Top-Beachvolleyball von Wilson


Beachvolleybälle für das Training

In der zweiten Kategorie „Training“ stelle ich Euch Beachvolleybälle vor, die offiziellen Kriterien entsprechen, aber kein DVV 1 Siegel haben und somit bei Turnieren bespielt werden dürfen. Die Bälle sind aber allesamt von guter Qualität und haben die offiziellen Maße und Gewichte.

Mikasa Soft Sand

Der Mikasa Beachvolleyball Soft Sand VXS02 ist ein guter „Einsteiger-Beachvolleyball“ für Training und Freizeit. Er ist so robust, dass er bei Rasenturnieren auch mal als Fußball herhalten kann und auch Ausflüge ins Meerwasser übersteht. Lest mehr zu diesem guten Freizeit-Beachvolleyball Mikasa Soft-Sand…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Mikasa Brink-Reckermann Olympiasieger 2012 (limited Edition)

Der Mikasa Brink-Reckermann ist eine Reminiszenz an den VLS 200 in den klassischen Farben. Der Ball FIVB Official Ball und trägt die Unterschriften unser Olympia-Helden. Lest mehr zu diesem Kult-Beachvolleyball…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)



Mikasa VMT5 Marta Menegatti L.E.

Der Mikasa VMT5 Marta Menegatti L.E. ist ein Trainingsball in limitierter Auflage benannt nach der Italienerin Marta Menegatti. Der Ball ist auffällig gestaltet, Wetter- und seefest. Lest hier mehr zu diesem Beachvolleyball…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Wilson Quicksand II

Wilson Beachvolleyball Quicksand II, weiß rot blau*
  • Kunstlederball
  • Ultra softer Grip
  • AVP Logo
  • Kreiert für Freizeit Outdoor Spiel

Letzte Aktualisierung am 29.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Wilson Quicksand II ist ein guter Allround-Beachvolleyball mit AVP-Logo der US-Amerikanischen Profi-Beachvolleyball-Serie. Mit diesem guten Ball macht man in jedem Training eine gute Figur. Erfahrt hier mehr zu diesem Beachvolleyball…

 

Freizeit Beachvolleybälle

In die Kategorie Freizeit fallen Bälle, die ein wenig günstiger sind. Keiner dieser Bälle ist für offizielle Wettkämpfe zugelassen, trotzdem kann die Anschaffung gerade für Hobbyspieler viel Sinn ergeben, sind diese Bälle doch robust und sehr günstig..

Mikasa Beach Sun

Der Mikasa Beach Sun ist ein klassischer Freizeit Beachvolleyball in bunten Farben: Robust, FIVB approved, Wetter- und seefest. Zum Einsteigerpreis kann man mit diesem Ball nichts falsch machen. Lest hier mehr zu diesem Beachvolleyball Beach Sun…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)



Mikasa VSV 300M

Der Mikasa VSV 300M ist der ideale Freizeit-Beachvolleyball: Mit seiner weichen Schaumstoff-Oberfläche ideal für Anfänger, und dennoch in VLS 300 Optik. Lest hier mehr zu diesem Beachvolleyball VSV 300M…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Molten BV2500-FOR

Der Molten BV2500-FOR ist ein Freizeitball in mit offizieller Größe und Gewicht – aber mit einer ungewöhnlichen Optik. Dieser günstige Ball ist ideal für Hobby- und Gelegenheitsspieler. Lest hier mehr zu diesem Beachvolleyball BV2500-FOR…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Wilson Mr. Wilson Cast Away

Das Comeback des legendären Wilson Mr. Wilson -Beachvolleyballs aus Cast Away mit Tom Hanks aus Synthetik-Leder. Dieser Ball mit dem aufgemalten Gesicht macht eine Menge Spaß. Lest hier mehr zu diesem besonderen Mr. Wilson Beachvolleyball…



Wilson Beachvolleyball Soft Play

Der Wilson Beachvolleyball Soft Play ist ein extra-weicher Beachvolleyball für Einsteiger. Ihn gibt es in blau-weiß oder gelb-grün. Für die Freizeit ist dieser günstige Ball ein echter Tipp. Lest hier mehr zu diesem Wilson Soft Play Beachvolleyball…


Beachvolleybälle für Schule/ Kinder

In die Kategorie Schule/ Kinder fallen alle Bälle, die kein reguläres Maß und Gewicht haben, sowie in der Regel eine weichere Oberfläche als die üblichen Bälle. Diese Bälle sind speziell für jüngere Anfänger konzipiert.

Mikasa SBV Youth

Der Mikasa SBV Youth ist ein optimaler Ball um Kinder an Beachvolleyball heranzuführen. Der Ball hat eine softe Oberfläche und ist dennoch robust, zudem ist er ein paar Gramm leichter als reguläre Spielbälle. Lest hier mehr zu diesem guten Jugend-Beachvolleyball SBV Youth…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Molten MBVSM JTFO School Master

Der Molten MBV JTFO School Master hat das DVV 2 Prüfzeichen, ist handgenäht und aus weichem Synthetik-Leder. Ein guter Ball für den Start von Kindern im Sand. Lest hier mehr zu diesem guten Beachvolleyball des Programms „Jugend trainiert für Olympia…

Oder kauft den Beachvolleyball jetzt online bei volleyballdirekt.de (Anzeige)


Wilson Super Soft Play

Der Wilson Super Soft Play ist ein günstiger, sehr weicher, angenehmer Spielball für Kinder und Einsteiger. Sein auffälliges Design fällt in jedem Schwimmbad oder Beachplatz auf. Erfahrt hier mehr zu diesem günstigen Beachvolleyball…