Volleyball /Beachvolleyball in Kiel

Kiel gehört mit ca 246.000 Einwohnern zu den Top 30 der größten Städte in Volleyball-Deutschland. Zugleich ist Kiel Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Es ist daher kein Wunder, dass im Norden einiges an Volleyball /Beachvolleyballpotential vorhanden ist.

Interessant ist die Seite http://www.kieler-volleyball.de. Hier wird die Hobby Mixed Liga rund um Kiel organisiert.

Volleyballvereine in Kiel

Über die Kieler Stadtgrenzen hinaus ist der Kieler TV und die KMTV Eagles bekannt. Die Webseiten hierzu findest du unter http://www.volleyball-ktv.de/ bzw. unter http://eagles.kmtv.de.

Weitere Volleyballvereine sind:

  1. TuS H/M Kiel (http://volleyball.tus-hm.de)
  2. TuS Gaarden (http://www.tusgaarden.de)
  3. SSG Rot-Schwarz Kiel (https://www.rot-schwarz-kiel.de)

Beachvolleyball in Kiel

Die Beachszene in Kiel ist auch nicht zu unteschätzen. Es gibt z.B. eine eigene Beachliga in Kiel (https://www.beachliga-kiel.de/). Bei der Recherche konnten auch einige Beachfelder in und rund um Kiel gefunden werden. Hier kommt die Liste der Beachvolleyballfelder:

4 Beachvolleyballfelder hat der FT Adler Kiel:

https://www.ft-adler-kiel.com/sportanlagen-und-vermietung/beach-anlage/

FT ADLER Kiel

Petersweg 1
24116 Kiel

2 Beachfelder im Camp 24/7

Kiellinie,
24103 Kiel

Beachanlage mit 1 Feld des Tennisvereins TG Ravensberg

Niebuhrstraße 1,
24118 Kiel

 

VolleyballFREAK-TIPP: Möchtet ihr, dass Eure Stadt, Verein sowie (Geheim-)Tipps zu Beachvolleyball-Locations von mir in dieser Liste aufgenommen werden, scheibt mir gerne eine E-Mail an info@volleyballfreak.de. So könnt ihr Euch besser vernetzen, und auch neu-zugezogene (Beach)-Volleyballer finden schneller Anschluss.