Du bist zwischen 12 – 18 Jahre alt? Du spielst schon länger Volleyball/Beachvolleyball oder möchtest es gerade erst lernen? Dann ist das Beachvolleyballcamp von Volleyballfreak genau das richtige für dich.

In der ersten Augustwoche vom 3.-7.8. laden dich VolleyballFREAK Steffen und Headcoach Bernd Werscheck zu 5 Tagen voll mit Beachvolleyball in die Soccerarena in Hürth bei Köln ein. Nachfolgend bekommst du alle Infos zum Kids-Beachcamp.

Ist das Beachcamp für mich geeignet?

Das Camp richtet sich an Jungendliche zwischen 12-18 Jahre. Du solltest Spaß an Bewegung haben. Dabei ist es egal ob du Anfänger im Volleyball/Beachvolleyball bist oder schon länger in der Halle Volleyball bzw. draußen Beachvolleyball spielst.

Anhand von Fragebögen werden wir veruschen ausgeglichen Gruppen zu bauen. Damit können unsere Top-Trainer(innen) jedes Level perfekt fördern und Technik, Koordination mit Spaß vermitteln.

Pimpe 5 Tage deine Beachvolleyball-Skills.

Wie läuft ein Camptag ab?

Die Trainer sind täglich von 8:30 – 17:30 auf der Anlage und können dich beaufsichtigen. Zwischen 9-17 Uhr trainierst du dann 1-2 pro Tag. Weiterhin bauen wir noch kleine Turnierformen ein.

Wir versorgen dich täglich mit einem abwechslungsreichen warmen Mittagessen.

Langeweile soll es in unserem Camp nicht geben! Wenn Beachfelder frei sind, kannst du natürlich jederzeit auch einfach so mit den anderen Jugendlichen zocken.

Weiterhin haben wir Showtrainings mit dem Beachvolleyballteam Overländer/Overländer (9. Platz Deutscher Beachvolleyballmeisterschaften 2019) für die Mittagspausen organisiert.

Beim Kids-Camp erwarten dich Showtrainings mit dem Beachvolleyballteam Overländer/Overländer

Für heiße Tage steht ein Pool an der Soccerarena zum Abkühlen bereit.

Eine Übernachtung auf der Anlage ist leider nicht möglich.

Leistungen und Preis

  • 5 Tage Beachvolleyball
  • Betreuung von 8:30 – 17:30 Uhr
  • Training, Turniere und freies Spielen zwischen 9 – 17 Uhr
  • täglich gemeinsames/abwechslungsreiches Mittagessen
  • Top-Trainer
  • Campshirt (Bei Ameldung bis 4 Wochen vor dem Campstart)
  • hochwertige Sonnencreme in Wert von 20€ von Sponsor Eucerin
  • 1l Wasser gesponsert von M&C Getränke aus Hürth (Mehr Infos s. unten)
  • Ort: Soccerarena, Hans-Böckler-Straße 136a, 50354 Hürth bei Köln

Preis: 240€ (inkl. MWSt.)

Anmeldung


























Trainer beim Kids-Beachvolleyballcamp

Hier stellen wir die Trainer vom 1. VolleyballFREAK-Kids-Beachvolleyballcamp vor.

Headcoach Bernd Werscheck aus Bad Neuenahr Ahrweiler: 

Wir sind stolz mit Bernd geballtes Volleyballwissen für das komplette Camp ins Boot geholt zu haben. Seine Vita als Olympiatrainer, Nationaltrainer, Champions Leaguetrainer, Bundesligatrainer, Lehrbeauftragter an der deutschen Sporthochschule ist echt beeindruckend. Er wird einige Profitipps für dich bereithalten. Erfahre mehr zu Bernd unter volleyscheck.de

Sarah Overländer in Dresden bei der Techniker Beachtour Foto Hoch Zwei Michael Kunkel

Sarah Overländer

Sarah Overländer, 24 Jahre aus Köln. Sarah spielt seit klein auf Volleyball und hat in der vergangenen Saison für den TSV Bayer 04 Leverkusen in der 2. Bundesliga gespielt. Seit einigen Jahren ist sie auf der Deutschen Beachvolleyball Tour vertreten. In der Saison 2019 hat es sogar für eine Silbermedaille in Dresden gereicht, in Timmendorf bei den deutschen Beachvolleyballmeisterschaften hat sie es unter die Top 10 geschafft. Erfahrungen als Trainerin konnte sie bereits in diversen Robinson Clubs sowie bei Beach Me Camps weitergeben.

Mona Dexel

Mona ist 23 Jahre und kömmt aus Hürth. Sie hat vor 10 Jahren beim TVA Hürth angefangen Volleyball zu Spielen. Dort spielt sie jetzt in der 1. Damenmannschaft in der Oberliga als Libera. Mona trainiert eine Jugendmannschaft beim TuS Hürth und hat schon verschiedene Volleyball AGs geleitet, sowie den Beachkurs an der Spoho vom Betriebssport. Sie studiert an der Spoho Sport und Gesundheit und durch verschiedene Volleyballkurse, die sie momentan belegt möchte bildet Mona sich im Trainerbereich.

Tom-Julius Werscheck

Tom – Julius (T.J.) ist 27 Jahre alt und ebenfalls aus Köln. Er hat 10 Jahre Zweitligaerfahrung gesammelt und ist dabei bereits zwei mal Zweitligameister geworden. Im Beachvolleyball gehörte er zum erweiterten Kader der Jugendnationalmannschaft.
Trainererfahrung konnte T.J. bei diversen Jugend – und Hobbybeachvolleyballcamps sammeln.

Weitere Trainer(innen) stellen wir in den kommenden Tagen vor.

Unterstützer des Camps

Auch bei unseren Kids-Camp sind wir immer auf der Suche nach Unterstützer, die das Camp aufwerten.

Sonnencreme von Eucerin

Bestens geschützt mit Sonnencreme von Eucerin

Es freut uns, dass wir auch in diesem Jahr euch wieder mit hochwertiger Sonnencreme von Eucerin versorgen können. Schaut gerne mal bei ihnen auf der Webseite vorbei: https://www.eucerin.de/


kostenloses Wasser von M&C Getränke

Planst Du eine private Party? Oder geht es gar um ein Firmenjubiläum mit 1.000 Gästen? Unser Team übernimmt die gesamte Organisation, beginnend bei der Entwicklung des Konzepts bis hin zur kompetenten Betreuung während Deiner Veranstaltung!

Mehr Infos gibt es auf der Webseite von M&C Getränke!

ausgelassene Event top organisiert mit M&C Getränke aus Hürth (Foto: Fotolia)

kostenloses Obst von Rewe

Rewe wird das Camp mit kostenlosen Obst unterstützen, damit ihr auch neben dem Platz gestärkt werdet. 😉

Der Rewe Konzern hat 3600 Filialien in Deutschland und ist damit zweitgrößte Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland. Mich als Volleyballfreak macht es um so stolzer, dass wir einen solchen Partner für das Camp an Land gezogen haben.

Hier geht es zur Webseite:
https://www.rewe.de/

Beachcamps in Zeiten von Corona

Corona macht die Organisation von Beachcamp nicht einfach. Die Gesundheit der Teilnehmer und der Trainer ist uns extrem wichtig. Daher müssen wir als Camporganisatoren und ihr als Teilnehmer flexibel sein. Wir beobachten Entwicklung genau und versuchen immer entsprechend der gelten Vorgaben (Gruppengröße/ Hygieneregeln) das Camp zu gestalten.

Geld-zurück-Garantie

Wenn das Camp aufgrund behördlicher Einschränkungen wegen Coroan nicht stattfinden darf, bekommst du ohne wenn und aber das Geld zurück.