Kinesio-Tape

Mittlerweile gehören sie zum normalen Erscheinungsbild in deutschen Sporthallen. Sie gucken unter Trikots hervor, sind an unterschiedlichen Gelenken zu sehen und werden in verschiedenen Farben verwendet: Kinesio-Tapes, auch

  • Kinesiologisches Tape
  • Elastisches Klebeband
  • Physio Sport Tape
  • Gewebeband
  • Medi-Taping

genannt.

Das Bild zeigt die Schulter eines Mannes, welche gerade mit einen Kinesio Tape versehen wird.

Kinesio Taping für Volleyball

Aufbau & Funktion von Kinesiologischem Tape

Das Kinesio-Tape (kurz auch Tapen oder Taping) kann in der Behandlung von schmerzhaften Erkrankungen, speziell bei Muskel- und Sehnenproblemen im Sport gute Erfolge bringen. Das Tape ist in der Regel 5cm breit, besteht aus Baumwolle (ohne Latex) und wird mit der thermoplastischen Acrylklebeseite auf die Haut angebracht. Das Material ist

  • hautfreundlich
  • atmungsaktiv
  • (bedingt) wasserbeständig
  • um 130-140% dehnbar in Längsrichtung

Auf der Haut kann es bis zu 14 Tagen verbleiben, je nach Belastung durch Sport, Reibung und Wasserkontakt (z.B. Duschen).

Farbenlehre & Verwendung von Kinesio-Tape

Die Klebebänder sind in zahlreichen Farben zu kaufen. Glaubt man dran, kann auch die Farbenlehre positive Effekte auf die Gesundheit erzielen (nicht nachweisbar); die gängigsten Farbypen sind blau (beruhigend, entzündungshemmend) sowie rot/ pink (anregend, durchblutungsfördernd).  Im Wesentlichen soll der heilende/ schmerzlindernde Effekt auf zwei Faktoren beruhen:

  • Zum einen durch die direkten Stimulation der Hautrezeptoren, und zum anderen
  • durch die wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band Beides erhöht die Blut- und Lymphzirkulation.

VolleyballFREAK-TIPP: Um den gewünschten Effekt zu erzielen ist es wichtig, das Tape exakt passend zum Verlauf des zu unterstützenden Muskel- und Sehnenapparats zu kleben. Speziell bei erstmaligem Gebrauch sollte ein geschulter (Physio-)Therapeut in die Behandlung miteinbezogen werden. Zukünftige Male können dann auch in Eigenbehandlung erfolgen. Bei Fragen, Ängsten oder Problemen gilt natürlich immer: „Frag Deinen Arzt oder vertrauten Therapeuten Deiner Wahl.“

Empfohlene Tapes für Training und Wettkampf

Mittlerweile gibt es einen immer größer werdenden Markt für die elastischen Bänder. Gute Erfahrung habe ich mit dem NASARA Tape in Standardbreite 5cm gemacht.

NASARA® Kinesiologisches Tape 5m

Das Tape gibt es in diversen Größen und Farben und entspricht allen oben beschriebenen Standards. Bei mir bleibt es trotz starkem Schwitzen korrekt bis knapp zwei Wochen auf der Haut.

  • Breite 50mm
  • Länge 5m
Hier Nasara kinesiologisches Tape auf Amazon bestellen

Volleyballfreak Literaturtipp

Wollt ihr Euch weiter in die Materie einlesen, empfehle ich Euch folgendes Buch:

Medi-Taping im Sport: Leistungsfähigkeit erhöhen – Verletzungen vorbeugen

Das Buch von Dr. Dieter Solmann gibt eine gute Einführung in das Tapen mit Kinesiologischen Bändern und erklärt und zeigt gut bebildert, wie das Tapen speziell im Sport angewendet werden kann. Solmann ist Experte und leitet seit vielen Jahren Seminare in diesem Bereich.

Hier Medi-Taping-Buch auf Amazon bestellen