Volleyball Verband Sachsen-Anhalt (VVSA)

m achtgrößten Bundesland Sachsen Anhalt mit seinen rund 2,3 Mio. Einwohnern nehmen 224 Volleyball-Teams aktiv am Spielbetrieb des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) teil. Der „Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt e.V.“ (VVSA) ist, gemessen an der Zahl der aktiven Vereinsmannschaften auf dem 12. Rang, vor z.B. Berlin (laut „Deutscher Volleyball Statistik“ des DVV vom 14.03.2014). Seinen Sitz hat die Organisation in Halle/Saale.

Der VVSA ist Mitglied im Deutschen Volleyball-Verband und im LandesSport- Bund Sachsen-Anhalt e. V. (LSB).

Das Bild zeigt das Logo des Volleyball Verband Sachsen-Anhalt (VVSA).

Logo des Volleyball Verband Sachsen-Anhalt (VVSA)

Struktur, Gremien & Ausschüsse im VVSA

In drei Ligen wird in Sachsen-Anhalt um Punkte gepritscht und gebaggert:

  • Stadtklasse Magdeburg
  • Landesklasse Süd, West und Nord
  • Landesoberliga

Als Landesverband bestimm der VVSA zudem die Organisation und ordnungsgemäße Durchführung des Spielbetriebs in der Halle bis zur Regionalliga. Alle darüber liegenden Ligen werden dagegen vom DVV geleitet und betreut.

Das Präsidium des VVSA setzt sich zusammen aus einem Ehrenpräsidenten, einen Präsidenten, zwei Vizepräsidenten sowie 12 weiteren Beauftragten für alle weiteren Themenfelder den Verband betreffend.

Aufgaben des VVSAs

Laut Satzung hat der VVSA das Ziel, die Sportarten Volleyball und Beachvolleyball in Sachsen-Anhalt zu fördern. Er ist politisch neutral und offen für alle sportinteressierten Bürgerinnen und Bürger unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, Rasse und Religion. Der VVSA wirkt Fremdenfeindlichkeit, politischen Extremismus, Gewalt und Gewaltverherrlichung entgegen.

Zudem möchte der Verband die Belange des Volleyballsports in Halle und Sand fördern, eng mit Schulen kooperieren um den Jugendsport zu unterstützen, für international-einheitliche Regeln in Sachsen-Anhalt Sorge tragen sowie Turniere und den Spielbetrieb organisieren und aufrecht erhalten.

Interessante Links & weitere Infos zu Sachsen-Anhalts Volleyball Verband

Auf der einheitlichen Homepage http://www.vvsa-volleyball.de könnt ihr übersichtlich alle Informationen zu Verband, Spielbetrieb in Halle und Beach, Jugend sowie Trainer- und Schiedsrichterausbildung finden.

Auch eine eigene App für Android-Smartphones hat der Verband herausgebracht: https://play.google.com/store/apps/details?id=rs76de.vvsa

Auch beim VolleyballFREAK gibt’s mehr Infos über Volleyball in Sachsen-Anhalt: Seid ihr neu in der Region oder auf der Suche nach Beachvolleyballmöglichkeiten im Sommer und Winter – oder auch Hallenvereinen – schaut auf meine Seite https://www.volleyballfreak.de/volleyball-deutschland. Sollten da noch weitere Spots, Tipps und dein Verein fehlen, schreibt mir eine Mail an info@volleyballfreak.de oder hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel. Die Liste dort wird fortlaufend aktualisiert.

(Visited 823 times, 1 visits today)