Die beiden sympathischen Hamburger sorgten mit einem „Foto-Finish“ im direkten Duell mit Jonathan Erdmann und Kay Matysik beim Grand Slam in Hamburg im Juni 2016 dafür, dass sie in Rio 2016 bei der WM die deutschen Farben vertreten dürfen – obwohl sie als Nr. 2 in die Olympia-Quali gestartet waren. Mit der Teilnahme und den 19. Platz krönten sie ihre bisherige gemeinsame Teamkarriere. Nicht zu vergessen natürlich auch der deutsche Höhepunkt mit dem Sieg bei der DM am Timmendorfer Strand. Zudem darf sich Lars Flüggen mit dem Titel „Beach Volleyballer des Jahres 2016“ schmücken.

Das Foto zeigt Beachvolleyballer und Blockspezialist Markus Böckermann beim Block auf dem FIVB-Turnier in China.

Beachvolleyballer und Blockspezialist Markus Böckermann

Was bleiben wird: Mit „nur“ 1,98 m geht Böckermann am Netz auf Block- und Punktejagd, während der explosive und quirlige Flüggen hinten die Schotten der beiden Wahl-Hamburger dicht hält. Böckermann/ Flüggen scheinen einfach spielerisch und als Typen optimal zueinander zu passen. Obwohl beide schon mit diversen Partnern unterwegs waren, läuft es doch erst richtig rund in dieser Zweierpaarung!

 

Besonderheiten von Böckermann/ Flüggen

Augenscheinlich an Lars Flüggen ist auf den ersten Blick natürlich der alte Anglerhut, welchen er von seiner Mutter im Urlaub als Kind bekommen hat und jetzt sein Glücksbringer ist. Dank eines aufgestickten Sponsoren-Logos darf er diesen auch auf offiziellen Turnieren tragen.

Böckermann war auch vor der gemeinsamen Zeit gewiss kein unbeschriebenes Blatt, so hat er zum Beispiel mit Micha Urbatzka ebenfalls Erfolg gehabt. Die beiden mischten als Böckeratzka die Szene auf.

Hier alle Daten und Fakten zu Böckermann/Flüggen:

Markus Böckermann

Lars Flüggen

Geburtsdatum: 14.01.1986

Geburtsort: Hamburg

Wohnort: Hamburg

Größe: 1,98 m

Familienstand: ledig

Beruf: Sportler/Student

Hobbys: Freunde treffen, Grillen

Lieblingsmusik: Dropkick Murphys, Sido, Rodriguez, Dieter Thomas Kuhn, Jan Delay, Green Day und Udo Lindenberg

Lieblingsessen: Hauptsache Grillen

Aktiv Hallen-Volleyball seit: 2002

Erstes Beach-Turnier: 2005

Beach Trainingsort/e: Hamburg

Vorherige Teampartner: Dirk Böckermann, Tom Götz, Florian Lüdike, Mischa Urbatzka

 

nationale Rangliste 2016: 1

FIVB-Rangliste 2016: 16

Verein: Hamburger SV

Geburtsdatum: 24.05.90

Geburtsort: Lich

Wohnort: Hamburg

Größe: 1,92 Meter

Familienstand: ledig

Beruf: Student, Profi

Hobbys: Ballsportarten, Urlaub

Lieblingsmusik: gute

Lieblingsessen: Pfannekuchen

 

 

Aktiv Hallen-Volleyball seit: 2005

erstes Beach-Turnier: 2005

Beach-Trainingsorte: Hamburg

Vorherige Teampartner: Sebastian Dollinger, Alex Walkenhorst, Finn Ditelbach, Stefan Köhler, Toni Hellmuth

nationale Rangliste 2016: 1

FIVB-Rangliste 2016: 16

Verein: Hamburger SV

 

 

Das Foto zeigt Beachvolleyballer Abwehrspezialist Lars Flüggen bei der Annahme eines Mikasa Beachvolleyballs.

Beachvolleyballer Abwehrspezialist Lars Flüggen

Das Team hinter dem Team Böckermann / Flüggen:

Der DVV strukturiert in 2017 die Förderung der deutschen Beach Volleyball Nationalteams um: Alle Teams der Kategorie Nationalteam sollen künftig in Hamburg am Stützpunkt von Cheftrainer Martin Olejnak (46) trainieren. Der Slowake führte die polnischen Teams in die Weltspitze.

Im Hintergrund werden

  • Trainer Bernd Schlesinger,
  • Gregor Rolinski,
  • Thorsten Weidig,
  • Marco Schindelhauer,
  • Norbert Sibum,
  • Katharina Hubert
  • und Dr. Michael Tank

weiter mit dem Team arbeiten.

Sportliche Erfolge von Böckermann/ Flüggen (auch in anderen Konstellationen)

Deutsche Meisterschaften:

1. Platz 2013, 2. Platz 2010 (Böckermann/Urbatzka), 3. Platz 2008 (Böckermann mit Götz), 4. Platz 2015, 1. Platz 2016

World Tour

1. Platz Fuzhou, Doha 2015

2. Platz Rio de Janeiro, Xiamen 2015

10 Teilnahmen in 2016 mit vorderen Platzierungen

9. Platz 5* Fort Lauderdale (US)

5. Platz 3* Kish Island (IR)

9. Platz 3* Moskau 2017

1. Platz 4* Olsztyn (PL) 2017

Europameisterschaften

17. Platz Klagenfurt 2013 (Böckermann/Urbatzka)

9. Platz EM Klagenfurt 2015

Weltmeisterschaften

9. Platz Stare Jablonki 2013 (Böckermann/Urbatzka)

Sonstiges

Diverse Erfolge auf der deutschen Tour

U23-Europameister 2011 (Flüggen mit Stefan Köhler)

Wie soll es mit Böckermann/ Flüggen weitergehen – was sind die Ziele?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Liste noch weiter ausgebaut wird – zu groß ist die Qualität der beiden!

Wenn ihr noch mehr und immer auf dem Laufenden über Markus und Lars bleiben wollt ,schaut Euch auch die Teampage http://boeckermann-flueggen.de sowie den facebook-Auftritt https://www.facebook.com/boeckermannflueggen an.

Wir dürfen alle gespannt sein ob Markus und Lars in diesem Sommer in Rio abräumen werden – die VolleyballFREAK-Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.

VolleyballFREAK-Tipp: Bis dahin kann ich auf jedenfall noch diese Seite ans Herz legen: http://www.die-norm.de/athlet/markus-boeckermann-lars-flueggen-beachvolleyball/.

Wir dürfen alle gespannt sein ob Markus und Lars in diesen Sommer noch bei Turnieren rund um die Erde abräumen werden. Für die WM sind sie mit dem jüngsten Gewinn des 4* Turnier in Polen gewappnet. – die VolleyballFREAK-Daumen sind auf jeden Fall gedrückt.

Alle Angaben/ Zahlen stammen von der Team-Homepage/ der facebook-Seite oder von den Unterseiten http://www.volleyball-verband.de/. Die Fotos stammen alle von www.fivb.org

Bilder zu Markus Böckermann/Lars Flüggen von der World Tour

(Visited 420 times, 1 visits today)